Herzlich Willkommen in Manso Coguleras

Was steht hinter Manso Coguleras?

Wer kommt zu uns?

Was bieten wir?

Was können Sie hier erleben?

Kalender und Reservierung

Wegbeschreibung

Gästebuch

Kontakt

Fotoalbum

Videoalbum

Hören Sie die Stille!¡Oiga el silencio en Manso Coguleras!

Wegbeschreibung
agrandar  \  reducir imprimir

Hola, liebe Gäste! Wir gehen davon aus, dass Sie von Frankreich aus über die Autobahn nach Spanien gelangen. Hinter der Grenze folgen Sie den Schildern “Barcelona - Gerona - La Junquera”, bis zur Ausfahrt “Sortida 3”, “Figueres Norte, Rosas”, und halten am Zahlautomaten an.
 
Nach 50 m erreichen Sie eine Vorfahrtstraße. Hier biegen Sie links ab. Nach ca. 700 m teilt sich die Straße, hier fahren Sie rechts, Richtung “Figueres”. Sie haben nun ein Viadukt unterquert. Sie fahren in den Ort Figueres hinein, gerdeaus über zwei Ampeln. An der dritten Ampel biegen Sie rechts ab, Richtung “Besalú 27 km, Olot 48 km”. Sie bleiben auf dieser schmalen Straße. Nach 27 km erreichen Sie Besalú. Hier biegen Sie rechts ab, Richtung “Olot 27 km”. Nach 9 km erreichen Sie San Jaume de Llierca, nachdem Sie an Argelaguer vorbei gekommen sind (Abfahrt 73 + 74 gibt es nicht). Hinter Sant Jaume de Llierca nehmen Sie die erste Abfahrt (Abfahrt 75), leicht ansteigend geht es zum Kreisverkehr, an dem Sie “dreiviertel abbiegen” und rechts über die parallel verlaufende, schmalere Straße zurück fahren. Kurz hinter einer Fabrik erscheint ein grünes Schild "Manso Coguleras".

Ab hier wird Ihre Reise so richtig ländlich, was hauptsächlich auf den Zustand der Straße zurückzuführen ist. Diese ländliche Straße ist bei entsprechender Geschwindigkeit aber gut befahrbar. Nach ca. einem Kilometer erreichen Sie den Fluss Fluvia. Auf dem anderen Flussufer fahren Sie weiter und gelangen so nach Manso Coguleras. Am besten in einem niedrigen Gang die Steigung hochfahren, so dass Sie bei diesem Aufstieg nicht ständig rauf- und runterschalten müssen. Die Straße ist nicht besonders steil. Das schaffen sogar die spanischen Kleinwagen (Enten) unserer Forstarbeiter.
 
Nach einigen Hunderten Metern erscheint links die natürliche Quelle, die uns und unsere Gäste kontinuierlich mit frischem, gesundem und sauberem Trinkwasser versorgt. Nach weiteren 2 km und einigen Kurven erreichen Sie eine Stelle, wo Sie Ihr Auto parken können und auf der rechten Seite sehen Sie schon unser Haus:
 
Herzlich Willkommen!